PSV München SV DJK Taufkirchen 1 : 0

Das Ende des Scheibenschiessens
Der PSV kommt über ein mühevolles 1:0 nicht hinaus.
Für unseren nächsten Gegner war die Marschroute klar - "Gegen Taufkirchen mehr Tore erzielen als alle anderen". Und tatsächlich entwickelte sich auch dieses Spiel zu einer einzigen Abwehrschlacht. Mit Glück und Geschick verteidigten unsere Mädels ihr Tor, das nun von Sara gehütete Tor,und es dauerte bis zur 8. Spielminute bevor das erste und einzige Tor in dieser Partie fiel, was vor allem einer nicht für möglich gehaltenen Leistungssteigerung zu verdanken war.
Und sie treffen doch