SV DJK Taufkirchen SpVgg Höhenkirchen 4 : 1

Alles hat ein Ende
Platz 4 erkämpft
Die Bilanz bisher gegen die Girls aus Höhenkirchen 13 Spiele 3 Unentschieden 10 Niederlagen. Das diese Serie heute zu Ende ging war dem ganzen Team zu verdanken. Madeline, die eine hervorragende Saison gespielt hatte, krönte ihre Leistung mit ihren ersten beiden Saisontreffer zum 1:0 und 3:1. Kathi, die im letzten Spiel der Saison wieder da anknüpfte, wo sie im ersten Spiel begonnen hatte, nämlich als treffsichere Angreiferin immer mit dem Blick für die besser platzierte Mitspielerin, erzielte wiederum die Treffer zum 2:0. Toni als ständiger Unruheherd im gegnerische Strafraum schaffte immer wieder die Räume, die ihre Mitstreiterinnen brauchten um ihre Treffer zu erzielen. Claudi, deren Torgefährlichkeit, dank ihrer 53 Saisontreffer, sich bis in den letzten Winkel der Liga herumgesprochen hat band immer 2 Gegnerinnen. Immer wieder konnte Lena mit klugen Pässen die Höhenkirchener Abwehr überlisten und so unseren Mädels gute Chancen ermöglichen. Den glanzvollen Abschluss schaffte Catrin, die beste Feldspielerin der Saison, die mit dem letzten Treffer des Tages ein äußerst erfolgreiches Jahr abschloss. Übrigens die beiden verschenkten Punkte gegen die Gastgeberinnen hätten zum Turniersieg gereicht. Trotzdem das letzte Spiel war die Krönung einer unerwartet erfolgreichen Saison. – Macht wieder so und erst mal schöne Ferien. Die hab ihr euch verdient.