SV DJK Taufkirchen SpVgg Höhenkirchen 1 : 2

Mit Brille wär das nicht passiert
Eine Toni ist nicht genug
Pünktlich zum Anpfiff schalteten unsere Mädels von Winterschlaf auf Frühjahrsmüdigkeit um und nach exakt 7 Sekunden klingelte es in Neles Kasten. Von diesem Donnerschlag geweckt schnappte sich Toni das Leder spaziert durch die Abwehr und erzielt den Ausgleich. Es sind gerade mal 48 Sekunden gespielt und schon steht es 1:1. Bis zum Schluss blieb es spannend, denn dem Sieger winkte ein Platz unter den „Top Five“. Doch so sehr sich beide Teams auch bemühten, die Torfrauen ließen sich nicht mit fairen Mitteln überwinden. So musste in der 11.Minute Prinz Fielmann persönlich für die Entscheidung sorgen. Ein eigentlich harmloser Ball hoppelt in den Strafraum und wird zunächst sichere Beute von Nele, doch eine übermotivierte Angreiferin tritt ihr den Ball aus der Hand und der Herr von den Freunden der Gleitsichtgläsern lässt weiterspielen und erkennt den Treffer an. In der nächsten Woche treffen wir wieder auf dieses Team, doch dann stellen wir die Schiedsrichter und die Brillen – also wer hat Lust unsere Mädels zu pfeifen? Egal was der Herr in Schwarz pfeift - er hat immer recht.
Platz 5-7