SV DJK Taufkirchen SpVgg Höhenkirchen 2 : 1

Punkte mit denen keiner gerechnet hat
Ohne Schiri-Hilfe nur die Hälfte wert.
In der vorigen Woche hatten unsere Ladies gegen den gleichen Gegner noch etwas mehr Mühe und waren Dank zweifelhafter Unterstützung von Prinz Fielmann chancenlos. Doch ohne „göttlichen“ Beistand entwickelte sich zunächst ein offenes Spiel in dem unsere Mädels die besseren Einschußmöglichkeiten hatten. Dass es lange Zeit 0:0 stand lag zum einen an der noch etwas verbesserungsfähigen Chancenauswertung zum anderen an Goldfinger Veronika, die alles aus der Luft fischte, was ihrem Tor zu nahe kam. In der 7. Minute legte Küken Lenchen den Höhenkirchnern das erste Goldene Ei ins Netz, als sie einen Pass von Pauline mustergültig aufnahm und zum 1:0 versenkte. Nur eine Minute später war Nele der Meinung ein Tor ist nicht genug und ließ den 2. Treffer folgen. Da die Höhenkirchner 70 Sekunden vor Schluss noch den Anschlusstreffer erzielten kam noch einmal Spannung auf, aber Veronika hielt den Sieg fest.
Gruppe 1