SV DJK Taufkirchen SC Bogenhausen 3 : 1

Jule gibt ´s nur im Doppelpack.
Torpremiere für Sophie
Überraschend stark präsentierte sich der Tabellenletzte aus Bogenhausen, die nach einem tragischen Unfall in der vorigen Woche vorerst auch noch ihre Stammkeeperin ersetzen müssen. Zwar erspielten sich zu Beginn unsere Girls einige gute Chancen, doch mit brandgefährlichen Kontern hielten sie unsere Abwehr auf Trap und Selma hatte reichlich Gelegenheit sich auszuzeichnen. Mit extrem weiten Abschlägen setzten sie unsere Defensive immer wieder unter Druck. Nach zwanzig Minuten setzt sich Ylvie auf links durch, passt zu Jule und es steht 1:0. Nur 9 Minuten später passt Ylvie, die heute heute als beste Feldspielerin,die entscheidenden Impulse nach vorne gab, zu Lilian,die trifft zwar nur den Pfosten doch der Abpraller landet bei Jule und die trifft zum 4. mal an diesem Wochenende. Doch damit nicht genug. Zwar wird der letzte Angriff der ersten Hälfte von den tapfer kämpfenden Bogenhausener Mädels abgefangen, doch im Spielaufbau springt Sophie, frech wie Oskar, dazwischen, spitzelt der Keeperin den Ball vom Fuß und erzielt mit dem Halbzeitpfiff das 3:0. Auch in der zweiten Hälfte waren unsere Ladies die Ton angebende Mannschaft, wenn ihnen auch kein Treffer mehr gelang. Erinnerungen an das Schweden-Debakel vom Dienstag wurden wach, als dem SC Bogenhausen 8 Minuten vor dem Ende der Anschlusstreffer gelang. Für Spannung war also in den Schlussminuten gesorgt, doch es blieb beim verdienten Sieg, der weiterhin Tabellenplatz 2 sichert.