FC Stern SV DJK Taufkirchen 1 : 1

Schnell gelernt
Erster Punktverlust für den FC Stern
Das gleiche Spiel wie am Freitag. Der gleiche Gegner, der gleiche Platz nur viel besseres Wetter und unsere Mädels eine Lektion erfahrener. Also gute Voraussetzungen für einen gelungenen Fußballsonntag. Wieder standen sich zwei Teams gegenüber, die tollen Fußball boten und wieder buchstabierten für uns die Mädels vom FC Stern das Wort Effektivität. Zwar waren unsere Girls optisch klar überlegen, doch das Tor fiel wieder auf der falschen Seite. Ein Steilpass aus dem Mittelfeld, eine Stürmerin in leicht abseitsverdächtiger Position – endgültige Klarheit gibt da vielleicht die 3. Wiederholen in Superzeitlupe – und Livia ist geschlagen. Zuvor waren schon Jule, Samira, Lena, Öznur und Aleyna an der Sternenkeeperin gescheitert. In der letzten Minute der ersten Hälfte schlägt das Imperium zurück. Nach einer von der linken Seite geschlagenen Ecke kommt Lisa wieder in Ballbesitz. Ihr Schuss wird von der Keeperin, die auch noch den Nachschuss von Paula abwehren kann, nur abgeklatscht. Aber Louisa versengt die Kugel dann doch noch im 3. Anlauf. Nach diesem Schock ging es in die Kabine und unsere Mädels stürmten nach der Pause weiter ohne die Defensive zu vernachlässigen. Tore waren jedoch Fehlanzeige. Auch dem FC Stern gelang es nicht mehr unsere Torfrau zu überwinden zumal auch unsere Abwehrstrategen Leonie und Verena an ihre guten Leistungen vom Freitag anknüpften. Mit dieser tollen Leistung schließen unsere Mädels die Herbstrunde ab und bringen dem FC Stern den ersten Punktverlust der Saison bei. Gratulation.